Die Röstung

Im Kaffeewerk geschieht die Röstung in dem sogenannten Trommelröstverfahren. Hierbei werden die Kaffeebohnen langsam auf mäßiger Temperatur (ca. 225°C) im gemischten Konduktions- (Kontakt) und Konvektionsverfahren (Luft) schonend geröstet. 

So können sich die Aromen der Kaffeebohne frei entfalten. Diese haben nämlich bis zu 1000 Verschiedene an der Zahl, wobei bisher ca. 800 Aromen bereits erforscht sind.

achtsam – Kaffeewerk am Markt

Die schonende Röstung macht sich nicht nur im Geschmack in Ihrer Tasse bemerkbar, sondern auch bei Ihrem Wohlbefinden. Denn in diesem schonenden Verfahren bauen sich auch unbekömmliche Säuren ab. 

Nach Erreichen der Temperatur werden die Bohnen aus der Trommel geschüttet und können abkühlen. Bevor die fertigen, noch leicht warmen und röstfrisch riechenden Kaffeebohnen in Ihre Tüte kommen, verweilen diese noch in speziellen Behältern und können nachreifen. 

Bei der Röstung werden wir fachlich und tatkräftig von Alfonso und Nicole Crespo vom micafé Crespo unterstützt.

Regemäßig können Sie Alfonso Crespo im Kaffeewerk bei der frischen Röstung erleben. Termine kündigen wir unter Aktuelles an.


Aktuelles

Röstung mit Alfonso Crespo am 29.02.2024

Alfonso Crespo bring sein gesamtes Fachwissen mit und röstet unsere Kaffeesorten Espresso achtsam und Honduras frisch vor Ort.

Kaffee

Unsere Öffnungszeiten

Mo. – Fr.: 9.00 – 17.00 Uhr
Sa.: 9.00 – 16.00 Uhr